Grünes Thai-Curry Thailand

Grünes Thai-Curry

Zutaten für: 2 Personen:

Shan´shi Zutaten:
Zusätzliche Zutaten:
  • 300 g Hühnerfleisch
  • 250 g Sojabohnen (tiefgekühlt)
  • 200 g Champignons
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  • Hühnerfleisch in Würfel schneiden, Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Sojabohnen in einem kleinen Topf mit Wasser bedeckt aufkochen und 5 Minuten weich kochen. Etwa ein Drittel der gekochten Sojabohnen beiseite stellen, den Rest mit dem Kochwasser pürieren.
  • Woköl im Wok erhitzen und Huhn unter Rühren kräftig anbraten.
  • Champignons und Sojabohnen zugeben und weitere 5 Minuten braten. Dann das Sojabohnen-Püree und die Kokosmilch zugeben.
  • Mit Sojasauce süß und Green Curry Paste würzen.
  • Bei Bedarf etwas Wasser zugeben und nochmals abschmecken.
Von Shan´shi
Veröffentlicht am: 30. 01 2016

Tipp:

Mit Basmatireis servieren.