Rezept Saté mit Erdnuss-Sauce Indonesien

Rezept Saté mit Erdnuss-Sauce

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten für: 2 Personen:

Shan´shi Zutaten:
Zusätzliche Zutaten:
  • 200 g Hühnerbrust
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL Zitronengras
  • 50 g gesalzene Erdnüsse
  • 80-100ml Wasser oder Gemüsebrühe
Zubereitung:
  • Zwiebel schälen und fein hacken. 2 EL Erdnussöl im Wok erhitzen, gehackte Zwiebel und Erdnüsse dazu geben.
  • Mit Sambal Oelek, Sojasauce süß, Ingwer, Zitronengras würzen und bei kleiner Hitze 5 Minuten unter Rühren braten.
  • Nach und nach etwas Wasser bzw. Hühnerbrühe zugeben.
  • Die Mischung dann im Blitzhacker zu einer sämigen Paste verarbeiten.
  • Damit die Sauce geschmeidig wird, die restlichen 2 EL Erdnussöl untermischen.
  • Hühnerfleisch in etwa 15 cm lange dünne Streifen schneiden und auf Spieße auffädeln. Das Fleisch mit etwas Erdnuss-Sauce bestreichen und auf jeder Seite 3-4 Minuten grillen oder braten.
  • Die restliche Erdnuss-Sauce in zwei Schälchen anrichten und zu den Spießen reichen.
Von Shan´shi
Veröffentlicht am: 30. 01 2016

Tipp:

Saté bedeutet auf Indonesisch so viel wie "Fleisch, das auf Bambusspießchen über Holzfeuer gegrillt wird".