Wok-Rezept: Thai-Nudeln Thailand

Wok-Rezept: Thai-Nudeln

Dieses thailändische Nudelgericht ist mit diesem einfachen Rezept schnell zubereitet und erinnert an Urlaub in Thailand.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten für: 2 Personen:

Shan´shi Zutaten:
Zusätzliche Zutaten:
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 250 g Schweinefilet
  • 2 El Erdnüsse (gesalzen)
Zubereitung:
  • Etwa 1 Liter Wasser in einem Topf oder Wasserkocher erhitzen. Glasnudeln Vermicelli in einer Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Schweinefleisch in dünne Streifen schneiden.
  • Erdnussöl im Wok erhitzen un Zwiebel, Knoblauch und Schweinefilet unter Rühren knusprig anbraten.
  • Mit Kokosmilch aufgießen und mit Green Curry Paste und Fischsauce würzen.
  • 5 Minuten unter Rühren anbraten, Zucchini zugeben und weitere 5 Minuten fertig garen.
  • Glasnudeln Vermicelli abseihen, zugeben und alles nochmals gut durchmischen.
  • Mit je 1 EL Erdnüsse garniert servieren.
  •  
Von Shan´shi
Veröffentlicht am: 30. 01 2016

Tipp:

In Thailand wird dieses Nudelgericht zusätzlich mit einem gekochten, geviertelten Ei serviert.